Zahnfreilegungen

Es kann vorkommen, dass Zähne aus verschiedenen Gründen im Rahmen des Zahnwechsels nicht ordentlich oder nur teilweise bis in den Mundraum durchwachsen. Dabei kann auch die Lage der Zähne verändert sein, d.h. sie rücken nicht an ihre vorgesehene Position. Dies stellt meistens der Zahnarzt oder Kieferorthopäde fest.

Durch die Entfernung von Gewebe, das dem Zahn 'im Weg' steht, und die Anbringung eines sogenannten Brackets kann in Zusammenarbeit mit dem Kieferorthopäden der Zahn häufig ohne großen Aufwand in seine richtige Stellung in der Zahnreihe gebracht werden - ein Eingriff, der normalerweise in Lokalanästhesie durchgeführt wird.

Wichtige Informationen

Sprechstunde

  • Montag 08:00 - 13:00 15:00 - 18:00
  • Dienstag 08:00 - 13:00 15:00 - 18:00
  • Mittwoch 08:00 - 14:00
  • Donnerstag 08:00 - 13:00 15:00 - 18:00
  • Freitag 08:00 - 14:00

  • und nach Vereinbarung